Aktuelle Ausstellung


RAINER MAROFKE

Vom Wert des Unscheinbaren

 

27.11. – 30.01.2021

 

 

Rainer Marofke kann klein und groß. Gemeint ist, dass er winzige Papierformate genauso beherrscht, wie großflächige Bilder, auch einmal von ein oder zwei Quadratmetern.

Stärke und Kraft erreicht er dabei nicht mit wuchtigen Motiven, nein, es sind die kleinen unscheinbaren Dinge, die unser Leben zwar begleiten, aber selten beachtet werden; ein Korken etwa, ein Blatt ein Zweig oder ein Schneckengehäuse. Er ist ein Mann der Nahsicht, er nimmt die Dinge in die Hand, befühlt und betrachtet sie, erachtet sie als kunstwürdig, lässt ein Kunstwerk entstehen.

 

Das gilt auch für eine beeindruckende neue Werkgruppe mit Waldlandschaften, an der er seit 2016 arbeitet. Es entstanden großformatige Grafitzeichnungen auf grundiertem Karton. Durch die Besonderheit dieser Technik spricht der Künstler selbst gern von „Grafitmalerei“.

 

Die Arbeiten beeindrucken durch ihren Nuancenreichtum an Tonwerten, Texturen und grafischen Spuren.

Fein, dass wir Ihnen nach zehnjähriger Pause Rainer Marofke ein zweites Mal präsentieren.

  



CORONA- SCHUTZ BEI UNS (Stand 20.11.)

  • Eine Eröffnung, wie üblich, kann leider unter gegenwärtigen Bedingungen nicht stattfinden. Wir fassen daher eine Finissage am 30.1.2022 ins Auge, bitte informieren Sie sich zeitnah an dieser Stelle.

    Gern aber können Sei unsere Ausstellung besuchen, beachten Sie dabei:

    ·       Bitte vereinbaren sie mit uns unbedingt ein individuelles Zeitfenster ab 27.11., auch für außerhalb der normalen Öffnungszeiten.

    ·       Aktuell gilt die 2-G-Regel, der Einlass erfolgt nur, wenn sie und ein „G“ nachweisen.

    ·       AHA-  gilt auch bei uns, d.h. Abstand- Hygiene- Atemschutz, dazu regelmäßige Lüftung.

    ·       Bitte haben Sie Verständnis für Maskenpflicht und Maßnahmen zur Kontaktnachverfolgung.

 


BIOGRAFISCHES

1968 geboren in Zeulenroda

1984 bis 1987 Berufsausbildung als Werbegrafiker, danach Arbeit als Plakatmaler und Bühnendekorateur

seit 1992 selbständig als Grafik- und Kommunikationsdesigner, Gründung der Werbeagentur Marofke in Zeulenroda

seit 2000 freie bildkünstlerische Arbeiten

2008 Einweisung in die Technik der Radierung durch Horst Sakulowski

2009 Besuch der Leipziger Sommerakademie, Radierwerkstatt bei Tim von Veh

2008 bis 2012 intensive Arbeit an Radierungen

seit 2010 Teilnahme an der Thüringer Kunstmesse „artthuer“ des Verbandes der Bildenden Künstler Thüringens

seit 2016 Arbeit an der Werkgruppe „Waldlandschaften“; es entstehen großformatige Grafitzeichnungen

2019 Gründung der Kunstgalerie »VANITAS« im eigenen Atelier- und Galeriehaus

2021 Aufnahme in den Bund Bildender Künstler Vogtland e.V. und in den Verband Bildender Künstler Thüringen e.V.

 


GalerieNachrichten

+++ Sonderangebote +++ Nach einer erfolgreichen Ausstellung, die OTTO PAETZ, dem Altmeister der Thüringer Landschaftskunst, gewidmet war, bleibt eine große Nachfrage bestehen. Wir legen deshalb nach, haben unsere Vorräte aufgefüllt und können erneut in Mühlhausen noch nicht gezeigte Werke des Weimarer Künstlers in den Verkauf stellen. +++


Hier finden Sie uns

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.